Die CDU-Fraktion im Gemeinderat stellt den Antrag, die laufende jährliche Förderung der Reutlinger kulturellen Vereine um 60 Prozent zu erhöhen. Begünstigte dieses Antrags seien Gesangsvereine, Chöre, Musikvereine, Instrumentalgruppen sowie Volkstanz- und Folkloregruppen, heißt es in einer Pressemitteilung. All diese Vereine erhielten seit 32 Jahren dieselbe Förderung nach den Kultur-Förderrichtlinien. Es sei bekannt, dass sich die Aufgaben und die Kosten für alle ehrenamtliche tätigen Vereine seit 32 Jahren um ein Mehrfaches nach oben entwickelt haben, heißt es in einer Pressemitteilung, "während die Zahl der aktiven und passiven Mitglieder in aller Regele eher geschrumpft ist".
Die CDU-Gemeinderatsfraktion halte eine Anpassung der laufenden Vereinsförderung für "überfällig und unter Zugrundelegung der Handhabung des Landkreises, die Förderung deren Destinatäre jährlich um zwei Prozent anzuheben, mehr als für sachgerecht".
Reutlinger General-Anzeiger (eg) vom 13.08.2019