Attraktivität der Reutlinger Innenstadt


Die CDU Fraktion im Gemeinderat hat zu einer Offensive für die Attraktivität der Reutlinger Innenstadt aufgerufen. "Alles was der Bürger benötigt, soll von seiner Wohnung, der Bushaltestelle oder einem der Parkhäuser in maximal "10-Minuten" erreichbar sein", fordert die Fraktionsvorsitzende Gabriele Gaiser.
Dabei geht es der CDU Fraktion nicht nur um wohnwirtschaftliche Leerstände und Nutzungs-änderungen, die Rückkehr der GWG zu ihrer eigentlichen Aufgabe, um die Rückkehr der früheren
Attraktivität der Reutlinger Einkaufsmeile durch eine hohe Anzahl an Fachgeschäften, damit natürlich verbunden die inhabergeführten, mittelständischen Einzelhändler durch geeignete Maßnahmen zu
unterstützen und dem schleichenden Leerstand in der Innenstadt entgegenzuwirken. Die CDU wünscht sich auch für die Abend- und frühen Nachtstunden eine zum Verweilen einladende Innenstadt. Hierzu wird die Verwaltung zur aktiven, weitsichtigen Mitwirkung aufgefordert.

« Entwicklung der Marke "REUTLINGEN" Lockdown ohne Ende »