Christlich Demokratische Union 

Deutschlands
   Startseite Kontakt Impressum Sitemap Suche
 
 Pressedienst
 Aus den Verbänden
 CDU intern
 Veranstaltungen
 eMail-Infodienst


Meldung vom 03.02.16

CDU Reutlingen Nord-Ost feiert 40-jähriges Jubiläum


In der Zeit nach der baden-württembergischen Gebietsreform und der Planung einer landeseigenen Stromversorgung durch Kernkraftwerke kam auch in Reutlingen politisch einiges in Bewegung: Im Nordosten des neuen Stadtgebiets wurden die bisher selbständigen Gemeinden Reicheneck und Mittelstadt nach Reutlingen eingemeindet. Mittelstadt sollte Ersatzstandort für ein geplantes Kernkraftwerk mit 300 MW Leistung für Sersheim im Landkreis Ludwigsburg werden.


Diese heißen politischen Themen veranlassten im Jahr 1975 das neue CDU-Mitglied Heinz Ziegler und den damaligen Vorsitzenden des CDU-Stadtverbands Hermann Schaufler den Ortsverband „Reutlingen Nord-Ost“ zu gründen. Das war für den heutigen Ortsverband Anlass, das 40-jährige Jubiläum in einer Festveranstaltung auf der Reutlinger Achalm zu würdigen.

Die Vorsitzende des Ortsverbands, Barbara Ziegler, konnte die Gründer des Ortsverbands Heinz Ziegler und Hermann Schaufler, die seitherigen Vorsitzenden des Ortsverbandes Dr. Oskar Riedinger, Meinrad Morath, Marcus Bopp war verhindert, den Landtagsabgeordneten Dieter Hillebrand, die Stadtverbands-Vorsitzende Gabriele Gaiser, zahlreiche Mitglieder der CDU, und einige Ehrengäste willkommen heißen.

Heinz Ziegler berichtete ausführlich über die Gründerzeit und das Besondere der ersten CDU-Liste in Sondelfingen zur Wahl der Bezirksgemeinderäte, das Engagement des Ortsverbands zum Kernkraftstandort Mittelstadt, die Aktivitäten gegen eine Wiederaufbereitungs-anlage und gegen eine Deponie im „Stettert“.

Hermann Schaufler, ehemaliger baden-württembergischer Wirtschafts-, Verkehrs- und Umwelt-Minister, erinnerte in seinem Beitrag an die Unterstützung zum erfolgreichen Werden des CDU-Ortsverbands Nord-Ost und schilderte seine heutige Tätigkeit für die heimische Wirtschaft als Berater und Wissenschaftler, vorwiegend in China, Shanghai und Indien, und empfahl, die rasanten Änderungen auf unserem Globus kritisch zu begleiten.

Dieter Hillebrand, Staatssekretär a. D. und Landtagsabgeordneter unseres Wahlkreises, bedankte sich für die Unterstützung des Ortsverbandes bei der politischen Basisarbeit. Er befasste sich dann mit den aktuellen Themen der Landespolitik, besonders dem Flüchtlingsproblem und der kommenden Landtagswahl 2016.

Gabriele Gaiser, die Stadtverbands-Vorsitzende, und Manuel Hailfinger, der Kreisvorsitzende, nutzten die Gelegenheit, den vielbeschäftigen Hermann Schaufler für 50 Jahre CDU-Mitgliedschaft zu ehren.

 







zurück zurück zur Übersicht
Linie

Linie
Seite drucken